Ostermarkt im Schloss Teublitz

Der traditionelle österliche Kunstgewerbe-Markt des Sozialwerks Heuser im Barockschloss Teublitz findet heuer am  Samstag, 12. März, und Sonntag, 13. März, statt.  Gegenstände der angewandten Kunst und aus dem Bereich Kunsthandwerk werden dabei angeboten.


Die Werke der Auszubildenden des Instituts „DIE BURG“ stammen aus allen Töpferwerkstätten der Burg sowie der Schreinerei, der Holzwerkstatt, dem Holzstudio sowie aus den Bereichen Floristik, Gärtnerei und Malerei. Ebenso gibt es Design von Kunsttherapeutin Irene Heuser. Eine Osterausstellung der Kunstakademie zeigt zudem neue Werke der Studenten.


In den historischen Räumen bieten die Veranstalter zum gemütlichen Nachmittag hausgemachte Torten und Kuchen sowie Oberpfälzer Brotzeiten an.
Für die kleinen Besucher kommt der Kasperl um 15 Uhr, und auch der Osterhase hat seinen Besuch um 15.30 Uhr angemeldet. Im Schlosskino wird um 16 Uhr ein Film gezeigt. Zur gleichen Zeit findet zudem eine Lesung aus der Schlossgeschichte im Café statt.