Schwerer LKW Unfall auf der A93 bei Nabburg

A93/Nabburg. Am heutigen Dienstagmorgen ereignete sich auf der A93, zwischen den AS Schwarzenfeld und Nabburg in Fahrtrichtung Weiden, ein schwerer LKW Unfall. Ein tschechischer LKW krachte nach ersten Angaben der VPI Schwandorf in die Mittelschutzplanke und stellte sich auf allen zwei Spuren quer.

 

 

Ein PKW aus dem Landkreis Landshut konnte nicht mehr rechtzeitig abbremsen und krachte frontal hinein. Die drei Insassen des PKW (Vater, 62 Jahre und zwei Kinder, 6 und 12 Jahre alt) wurden dabei schwer verletzt, auch der Lkw-Fahrer zog sich Verletzungen zu. Zwei Rettungshubschrauber flogen die Kinder in die Uniklinik nach Regensburg, die beiden weiteren Verletzten kamen in umliegende Krankenhäuser. Aufgrund des Unfalls kommt es zu erheblichen Verkehrsbehinderungen. Zur Zeit liegt der Rückstau bei 15km und ist steigend. Das BRK versorgt die Wartenden mit Getränken bei der Hitze. Die Bergung des LKW wirds sich noch längere Zeit hinziehen. Zuständig: APS Schwandorf (PI Schwandorf)