Unfall in Neubäu

Bild: (c) Mario K., pixelio.de

Am Mittwoch um 15.45 Uhr war eine 69-jährige Frau aus Erlangen, die auf der Bundesstraße 85 in Neubäu mit einem 3 er BMW innerorts in Richtung Schwandorf fuhr, kurz abgelenkt, geriet auf die Gegenfahrbahn und kollidierte mit einem entgegenkommenden Opel Astra.

Trotz hohen Sachschadens blieben alle Fahrzeuginsassen unverletzt. Der Sachschaden wird insgesamt auf 18 000 Euro beziffert.