1 Minuten Lesezeit (176 Worte)

Deutscher Vizemeister

Deutscher Vizemeister

Bodenwöhr. Der Bodenwöhrer Ausdauersportler Marc Braun hat am Sonntag an der Deutschen Meisterschaft auf der Triathlon-Mitteldistanz in Ingolstadt teilgenommen und sich den Titel Deutscher Vize-Meister auf der Mitteldistanz in der Altersklasse 18-24 geholt.

Anzeige

 

Der Wettkampf ist um 8 früh mit über 1700 Startern/Athleten gestartet. Die drei Disziplinen hat Marc Braun folgende Zeiten gebraucht: Schwimmen 2000 m im Baggersee in 27 Minuten; 86 km Radstrecke in 2:15 Stunden (über 38km/h Schnitt auf dem Triathlon-Rad); 20 km Laufen in 4 mal 5 km Runden um den Baggersee in Ingolstadt in 1:20 Stunden (ein 15 km/h Schnitt).

Die große Hitze am Sonntag (fast 30 Grad) machte das Rennen wirklich zu einem Kampf. Viele Athleten mussten auf der Laufstrecke gehen oder den Wettkampf aus gesundheitlichen Gründen abbrechen. Braun selbst ist nach dem Zieleinlauf zusammengebrochen und musste im Erste-Hilfe-Zelt mit einer Infusion versorgt werden. Dann jedoch die große Freude, als er erfahren hat, dass er mit seiner Leistung Deutscher Vize-Meister geworden ist. Während des Wettkampfs konnte er seine Position nicht genau feststellen durch die vielen Athleten auf der Laufstrecke und den unterschiedlichen Altersklassen. 

Sperrmüllsammlung in Wackersdorf
Jugendfeuerwehr Korndorf-Richt: Spende an VKKK