1 Minuten Lesezeit (152 Worte)
Empfohlen 

Spielplatz in Alberndorf-Süd eröffnet

DSC_0303

Wackersdorf. Im mittleren Bauabschnitt des neuen Wohnbaugebietes Alberndorf-Süd hat Bürgermeister Thomas Falter offiziell einen neuen Spielplatz eröffnet. Rund 40 000 Euro hat die Gemeinde dafür investiert und unterhält damit aktuell 24 Kinderspielplätze.

Während nur 100 Meter weiter die Erschließungsarbeiten für den dritten Bauabschnitt im neuen Baugebiet Alberndorf-Süd auf Hochtouren laufen, wurde vergangene Woche ein neuer Kinderspielplatz an der Enzianstraße fertiggestellt. Zur offiziellen Eröffnung hatte Bürgermeister Thomas Falter zur Überraschung der Kinder eine Kiste voll Kuscheltiere mitgebracht. In einem kurzen Statement betonte Falter vor einigen Eltern, die mit ihren Sprösslingen gekommen waren, dass die Gemeinde 40.000 Euro investierte und damit das Baugebiet über drei moderne und fußläufig erreichbare Spielplätze verfügt.


Anzeige (Kreis Schwandorf)

Anzeige
Reich ausgestattet mit Spielturm, Kletterwand, Wackelpferd, Vogelnest und einem kleinen Spielhaus wurden auch für die Eltern Sitzgelegenheiten aufgestellt. „Ich hoffe, dass sich die Kinder hier wohlfühlen", so Bürgermeister Falter. Zur Sicherheit der herumtollenden Kinder wurde das Areal eingezäunt und ein Rollrasen verlegt.
Grabscher in Amberg? Zeugen gesucht
Schüler spenden für Hospiz