​ Der Tod gehört zum Leben. Was so selbstverständlich anmutet, wurde und wird immer stärker aus dem Bewusstsein verbannt. Sterben, Tod, Trauer wird verdrängt, wurde so zum Tabuthema. Bei der Jahreshauptversammlung des Krankenpflegevereins Bodenwöhr (wir berichteten) fungierte Pfarrer Adolf Schöls aus Nittenau als Referent, willkommen geheißen von seinem örtlichen Mitbruder, Pfarrer Johann Trescher.

Weiterlesen

Bodenwöhr. Zwischen Freitag, 05.04.2019, und Samstag, 06.04.2019, zeigte ein Schäferhund-Husky-Mischling in Bodenwöhr am St.-Barbara-Platz plötzlich massive Vergiftungserscheinungen. Er erbrach sich ständig und hatte blutigen Durchfall. Die Qualen konnten am Wochenende gerade noch medikamentös von einem Tierarzt unter Kontrolle gebracht werden. Anderenfalls wäre das arme Tier mit hoher Wahrscheinlichkeit verstorben.

Weiterlesen

​Pflegebedürftigkeit, dieser Begriff ruft bei vielen Menschen Beklemmungen hervor, verbunden mit Ohnmachtsgefühlen, wie „Da kann man nichts machen" bis hin zu finanzieller Sorge. Auch Angehörige machen sich Gedanken, ob sie den vielfältigen Anforderungen einer Pflege gewachsen sind, wenn es dazu kommen sollte. Der Gesetzgeber hat vor Jahrzehnten mit der Einführung der Pflegeversicherung reagiert. Doch reicht das aus?

Weiterlesen

Bruck/Bodenwöhr. Bei der vor kurzem stattgefundenen Jahreshauptversammlung der Boogie-Babies stand unter anderem die Neuwahl der Vorstandschaft auf der Tagesordnung. Nach 6 Jahren Vorstandstätigkeit hat Siegfried Fickenscher bereits vor einem Jahr bei der Jahreshauptversammlung angekündigt, sein Amt nicht erneut auszuführen. Dies traf ebenso auf den 2. Vorsitzenden Rudolf Scharf wie auch auf den Kassier Carola Fickenscher zu.

 

Weiterlesen
Bodenwöhr. Um die Zeit nach dem Fasching  zu nutzen und sich auf die neue Tanzsaison vorzubereiten, haben sich 22 tanzwütige und tanzbegeisterte Paare am 10.3. in der Hammerseehalle zum Frühjahrs-Grundkurs der Boogie-Babies eingefunden.

Weiterlesen

Das Täuflingstreffen in der Pfarrei Bodenwöhr entwickelt sich allmählich zu einer liebgewordenen Tradition. Bereits zum dritten Mal in Folge waren alle Kinder, die im Vorjahr das Sakrament der Taufe empfangen hatten, mit Eltern und Geschwistern zu einer kurzen Andacht in die Pfarrkirche St. Barbara eingeladen. Es ist Sonntagnachmittag. ​

Weiterlesen

​Bodenwöhr. Die Starkbiersaison ist eröffnet. Würzige Doppelbock-Spezialitäten, kreiert von Martin Spießl, dem Braumeister der Familienbrauerei Jacob,waren die flüssige Basis eines genussvollen Abends beim diesjährigen Jacobator-Anstich.

Weiterlesen
Bodenwöhr. Das neue Jahrtausend startete bei der Familienbrauerei Jacob mit einer Idee, die seitdem den Veranstaltungskalender der Gemeinde Bodenwöhr alljährlich für ein regionales Publikum bereichert: Der Jacobator-Anstich lockt Einheimische wie Gäste in Scharen an. Am Freitag ist es wieder soweit. Der würzige Doppelbock und ein unterhaltsames Rahmenprogramm sorgen für Leben im ehrwürdigen Gewölbe.
Weiterlesen

Kreis Schwandorf. Es gehört zur Tradition, dass die Verantwortlichen des Zweckverbandes Müllverwertung Schwandorf (ZMS) in einem Jahresgespräch eine kurze Bilanz ziehen und einen Ausblick auf die künftige Entwicklung geben. Am Donnerstagabend lud dazu der Verbandvorsitzende, Landrat Thomas Ebeling, zum Gasthof Schmidtbräu ein.

Weiterlesen

Bodenwöhr. Zur Mitgliederversammlung hatte der Verein „Ring der Eisenzeit" in den Brauereigasthof Jacob geladen. Dabei hätten auch Neuwahlen stattfinden sollen, doch mangels Kandidaten musste dies vertagt werden. 2. Vorsitzender Franz Singerer machte Werbung für das Blasmusik-Konzert „Böhmischer Frühling" am Ostersonntag, 21. April, in der Hammerseehalle. Die Bergmannskapelle Wackersdorf unter Leitung von Andreas Königsberger wird dabei Blasmusik vom Feinsten bieten. Karten gibt es im Vorverkauf bei Evi's Laderl und bei Getränke & Schreibwaren Stangl zum Preis von sieben Euro. An der Abendkasse acht Euro. Beginn 19 Uhr. Einlass 18 Uhr. Es gibt keine Platzreservierung. Für heuer planen die Verantwortlichen wieder ein Kinderstück.

Weiterlesen

Der Fasching strebt allerorten dem Endspurt entgegen. Und auch in Nittenau lässt man mit „Nittenau helau" die fünfte Jahreszeit kräftig hochleben. Die Nittenauer Weiberfasenacht genießt im weiteren Umfeld einen hohen Bekanntheitsgrad.

Weiterlesen

Bruck/Bodenwöhr: Die Woodstock-Freunde Bruck / Bodenwöhr veranstalten auch dieses Jahr wieder ihr alljährliches Konzert. Dieses findet am Samstag, 09. März, ab 20 Uhr, im Meisl-Saal in Bruck statt, Einlass ist ab 19 Uhr.

Weiterlesen
Bodenwöhr. „Luftschlösser aus Beton", kommentierte ein Besucher die zehn Entwürfe, die Würzburger Architekturstudenten für die MiKe GmbH kürzlich in der Hammerseehalle vorstellten. Der Autohändler und der Betonbauer, die diese GmbH bilden, haben den 1693 erbauten Gasthof Schiessl in der Ortsmitte erworben und wollen ihn nun abreißen, um dort etwas völlig Neues zu bauen. Ob der Abriss genehmigt wird, liegt bei Landrat Thomas Ebeling. Doch vorher müssten die Investoren schon nachweisen, dass eine Sanierung des erst vor rund 20 Jahren gründlich renovierten Hauses nicht möglich sei, sagt der bayerische Generalkonservator Prof. Dipl.-Ing. Architekt Mathias Pfeil, Leiter des Bayerischen Landesamts für Denkmalpflege.
Weiterlesen

Mit einer zum vierten Mal stattfindenden Silvester-Boogie-Party in Bruck feierten die Boogie-Babies Bruck/Bodenwöhr e.V. den Jahreswechsel mit zahlreichen Gästen aus nah und fern. Bei freiem Eintritt und guter Musik war die Veranstaltung wie immer ein großer Erfolg. Mit einem kleinen Workshop zum Thema „Bossa Nova", also einem anderen Tanzmusikstil der fünfziger und sechziger Jahre, wurde der letzte Abend des Jahres eingeleitet

Weiterlesen

Die Bürgermeisterwahl in Bodenwöhr geht in die zweite Runde. Beim ersten Wahlgang am Sonntagabend erreichte keiner der drei Kandidaten die nötige Mehrheit von 50 Prozent der Stimmen.

Weiterlesen

Am 24.01.19, um 17.22 h, kam es zu einem schweren Verkehrsunfall an der Einmündung der Staatsstraße 2398 (von Bodenwöhr kommend), auf die Bundesstraße 85.

Weiterlesen

„Wir gehören zusammen – in Peru und weltweit", so lautet das Leitwort des diesjährigen Dreikönigssingen, der größten Solidaritätsaktion von Kindern für Kinder. Im Fokus steht dieses Engagement für Kinder mit Behinderung in Peru.

Weiterlesen

Noch unbekannte Täter beklebten in Bodenwöhr an der Einmündung der Schwandorfer Straße in den Rathausplatz zum Jahreswechsel mehrere Verkehrszeichen massiv mit Fan-Aufklebern des F.C. Bayern (Beispiel siehe Anlage). Die Aufkleber können nicht mehr einfach abgenommen werden und durch den Reinigungsvorgang wird die reflektierende Oberfläche extrem beschädigt, so dass durch diesen „Lausbuben-Streich" dem Freistaat Bayern (Straßenmeisterei) ein Sachschaden von etwa 2.000 Euro entstanden ist.

Weiterlesen

Neuenschwand/Bodenwöhr. Die Neuenschwander Gespräche mit Bürgermeister-Kandidat Hubert Süß (BLB) müssen aus terminlichen Gründen um eine Woche auf den 11. Januar, 19 Uhr, beim Troidlwirt verschoben werden.

Weiterlesen

1. Bürgermeister Hans Frankl, übergab zusammen mit der Feuerwehr-Landkreisführung Kreisbrandrat Robert Heinfling und Kreisbrandmeister Armin Jehl die Drohne des Typs YUNEEC TYPHOON H an die Feuerwehr Bruck i.d.OPf. Am Kommersabend zum 150-jährigen Gründungsjubiläum der Freiwilligen Feuerwehr Bruck, erhielt die Brucker Wehr eine Drohne vom 1. Bürgermeister Hans Frankl als Geschenk überreicht. Seitdem haben sich die Feuerwehrdienstleistenden intensiv mit der Drohne aus- und fortgebildet. 

Weiterlesen
Anzeige

Advertorial

16. Januar 2022
Kreis Regensburg
Region
Advertorial
Aufhausen. "Wenn Sie mich fragen, was der Sinn unserer Arbeit hier im Team ist, sag ich Ihnen ganz klar: Der Kunde!" Armin Ebenhöh, Geschäftsführer des Autohauses Weißdorn, hat mit dieser Philosophie viel erreicht: Skoda führt sein Unternehmen als Gr...
Anzeige

Newsletter bestellen

Bitte wählen Sie aus, wie Sie von uns hören möchten:

Sie können sich jederzeit abmelden, indem Sie auf den Link in der Fußzeile unserer E-Mails klicken. Informationen zu unseren Datenschutzpraktiken finden Sie auf unserer Website.

We use Mailchimp as our marketing platform. By clicking below to subscribe, you acknowledge that your information will be transferred to Mailchimp for processing. Learn more about Mailchimp's privacy practices here.

Anzeige