/** */
Anzeige
Anzeige
6.-Lions-Musiknacht Sie machten Lust auf das "Gänsehautfeeling", das die Besucher sicherlich auch bei der 6. Lions-Musiknacht erwartet (v.l.n.r.): Kulturreferent Dr. Fabian Kern, Oberbürgermeister Michael Cerny, Lios-Präsident Andreas Herrmann, Barbara Cosima Frey vom Kulturamt der Stadt Amberg sowie die Schulchorleiter Michaela Treese, Christine Uhle, Anja Onasch und Franz Hanauska. Foto von Susanne Schwab, Stadt Amberg

Drittes Gemeinschaftskonzert im Rahmen der 6. Lions Musik-Nacht – Tickets ab sofort erhältlich

2 Minuten Lesezeit (369 Worte)
Amberg. Auch im kommenden Frühjahr laden die vier Amberger Gymnasialchöre zu einem mitreißenden Gemeinschaftskonzert ein. Unter dem Motto „Thank you for the Music!" präsentieren sie sich und ihr Können im Rahmen der 6. Lions Musik-Nacht am Donnerstag, 2. April 2020, um 19.30 Uhr, im Amberger Congress Centrum (ACC). Dabei werden die einzelnen Ensembles zunächst abwechselnd einen unterhaltsamen Mix aus Rock, Jazz und Pop darbieten, bevor die mehr als 300 jungen Sängerinnen und Sänger zum Abschluss gemeinsam auf der Bühne stehen.

Oberbürgermeister Michael Cerny, der neue Kulturreferent der Stadt Amberg Dr. Fabian Kern, Barbara Cosima Frey vom Kulturamt, Lions-Präsident Andreas Herrmann sowie die Chorleiter freuten sich bereits bei der Vorstellung der Veranstaltung auf diesen außergewöhnlichen Konzertabend, der im März 2015 seine fulminante Premiere feierte und 2018 eine erfolgreiche Fortsetzung erlebte. Wenn das Ereignis im nächsten Jahr zum dritten Mal stattfindet, wird es zusätzlich mit einer von Theaterpädagogin Evi Eiberger einstudierten Choreografie gekrönt.


Anzeige

Für die gemeinsamen Songs zeichnet erneut Gastcoach Matthias Schlier verantwortlich, der seit 1994 den von ihm gegründeten Cantemus-Chor Regensburg leitet und die stellvertretende Leitung der Sing- und Musikschule in Regensburg innehat. Teilnehmende Chöre sind der große Chor des Erasmus Gymnasiums unter der Leitung von Christine Uhle, der Chor des Gregor-Mendel-Gymnasiums mit ihrer Leiterin Anja Onasch, der Chor des Johanna-Decker-Gymnasiums unter der Leitung von Franz Hanauska sowie der Chor des Max-Reger-Gymnasiums, der von Michaela Treese geleitet wird.

Die Einnahmen des Konzerts kommen in voller Höhe den Amberger Gymnasien zugute. Informationen zu dieser Veranstaltung sind auf der Internetseite www.stadttheater-amberg.de abrufbar. 

Karten für diesen außergewöhnlichen Abend sind ab sofort in der Tourist-Information Amberg (Hallplatz 2, Telefon 09621/101233 sowie E-Mail-Adresse Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!) oder aber unter www.eventim.de erhältlich. Der Eintritt kostet wie schon im Vorjahr in der Kategorie A 19 Euro, mit Ermäßigung 10 Euro sowie in der Kategorie B 17 Euro, ermäßigt 8 Euro.

Anzeige

Updates abonnieren Abo beenden Drucken

Ähnliche Beiträge

By accepting you will be accessing a service provided by a third-party external to https://ostbayern-kurier.de/

Region Schwandorf

21. Oktober 2021
Nittenau. Bürgermeister Benjamin Boml und die Organisatorin des Weihnachtsmarktes, Birgit Auburger, suchen für den Nittenauer Weihnachtsmarkt ein Christkind....
21. Oktober 2021
Oberviechtach. Lange musste das „Dinner mit Killer" des OVIGO Theaters aufgrund der Corona-Pandemie pausieren. Nun kommen die spannenden Krimis, die mit einem leckeren 4-Gänge-Menü kombiniert werden, zurück. Möglich macht es die 3G-Plus-Regel....
21. Oktober 2021
Nittenau. Am 14. Oktober trafen sich die Kreisheimatpfleger in Nittenau. Auf der Tagesordnung standen unter anderem eine Führung im Stadtmuseum und die Besichtigung des HeimatMOBILS....
21. Oktober 2021
Pertolzhofen. Beim Schützenverein „Schloßfalke" Pertolzhofen krachten mehrere Tage die Gewehre und Pistolen im neuen Schützenheim bei der Ausrichtung des 62. Gauschießen des Schützengaues „Grenzland" Oberviechtach....
20. Oktober 2021
Schwandorf. Das Landratsamt meldet: Aus den sieben Fällen, die wir am Montag, 18. Oktober, gemeldet hatten, wurden bis zum Ende der Schicht noch neun. Gestern, am Dienstag, 19. Oktober, wurden 67 neue Infektionen bekannt. Am heutigen Mittwoch, 20. Ok...
20. Oktober 2021
Schwandorf. Das Landratsamt Schwandorf teilt Folgendes mit: In den vergangenen sieben Tagen, vom 13. bis 19. Oktober, sind im Landkreis Schwandorf 180 neue Infektionen festgestellt worden....
Anzeige

Amberg, Sulzbach-Rosenberg

14. Oktober 2021
Amberg-Sulzbach. Die Grund- und Mittelschule Ursensollen ist nicht auf den Hund, sondern auf das Huhn gekommen. In einer Ecke auf dem Pausenhof wurde eine Großraumvoliere angelegt, in dem seit kurzem drei Hühner untergebracht sind....
14. Oktober 2021
Amberg-Sulzbach. Der Landkreis Amberg-Sulzbach hat seit 1. Oktober einen neuen Kreisfachberater für Gartenkultur und Landespflege. Markus Fuchs aus Ursensollen wurde von Landrat Richard Reisinger, zugleich Kreisvorsitzender der Obst- und Gartenbauver...
11. Oktober 2021
Amberg-Sulzbach. Im Landkreis Amberg-Sulzbach wurde der Inzidenzwert von 35 Neuinfektionen mit dem Coronavirus SARS-CoV-2 je 100.000 Einwohner an drei aufeinanderfolgenden Tagen überschritten: Samstag, 9. Oktober 2021 (Inzidenzwert 39,8), Sonntag, 10...
10. Oktober 2021
Amberg-Sulzbach. Ab Montag, 11. Oktober sind im Testzentrum auf dem Parkplatz des Gesundheitsamtes Amberg in der Hockermühlstraße keine kostenlosen Jedermann-Testungen mehr möglich. Darüber informiert das Landratsamt Amberg-Sulzbach in einer gemeinsa...
09. November 2020
Amberg-Sulzbach. Es war der 11. November 2000. Beim Seilbahnunglück von Kaprun sterben 155 Menschen, darunter 20 aus dem Landkreis Amberg-Sulzbach, überwiegend aus Vilseck und Hahnbach, aber auch aus Sulzbach-Rosenberg und Rieden. Erstickt oder verbr...
24. Oktober 2020
Amberg-Sulzbach. Der Landkreis Amberg-Sulzbach hat die 7-Tage-Inzidenz von 35 überschritten. Somit tritt § 24 der 7. Bayerischen Infektionsschutzmaßnahmenverordnung (7. BayIfSMV) ab Sonntag, 25. Oktober 2020, 0 Uhr, in Kraft. Es wird eine M...

Für Sie ausgewählt

Wohnung, Haus und Garten

26. September 2020
Regensburg. Bereits zum 40. Mal veranstaltete der Kreisverband Regensburg für Gartenkultur und Landespflege (OGV KV) heuer seinen Gestaltungswettbewerb. Dabei konnte die Bewertungskommission bei 34 gemeldeten Gärten 19 Auszeichnungen und 15 Aner...
24. August 2020
So schön sonnige Tage unter freiem Himmel sind – Bewohner von Dachwohnungen leiden im Hochsommer vielfach unter überhitzten Räumen. Auch der Spätsommer und ein goldener Herbst können so manches Obergeschoss gefühlt in einen Backofen verwandeln....
08. August 2021
(djd). Muss alles, was nicht mehr ganz taufrisch aussieht, gleich auf den Müll wandern? Lässt sich zum Beispiel das Lieblingsmöbelstück nicht aufbereiten und neu nutzen? Und ob! Upcycling heißt der Trend, der Möbeln und anderen Einrichtungsgegenständ...