Festzug der FFW Nittenau (BILDERGALERIE)

Festzug der FFW Nittenau (BILDERGALERIE)

1 Minuten Lesezeit (211 Worte)

Festlich gekleidete Menschen reihten sich hinter den Fahnen ein. Selten hat ein Fest wie das der FFW Nittenau die Massen so begeistert bei ihrem 150-Jährigen. 117 Vereine zeigten ihre Verbundenheit zur Jubelfeuerwehr. Und Jubel, den konnten die vielen Gäste, die die Straßen säumten, vernehmen und mit reichlich Applaus darauf antworten.

 

Das Wetter hielt, so viel stand fest, als sich der Festzug pünktlich um 14 Uhr am Sonntagnachmittag in Bewegung setzte. Von der Regentalhalle weg, begleitet von zahlreichen Musikkapellen, präsentierten sich die FFW Nittenau mit Festmutter Petra Rauch und ihren schmucken Festdamen. Sämtliche umliegende Feuerwehren, darunter die FFW Bergham als Patenverein, waren wie weitere Ortsvereine der Einladung zur Teilnahme gefolgt. Die Wehren sprengten die Landkreisgrenzen und zeigten so großen Zusammenhalt untereinander. Und manche nutzten die Gelegenheit, auf ihr eigenes Gründungsfest im nächsten Jahr hinzuweisen.

Der nicht enden wollende Festzug machte kehrt in Höhe eines Lebensmittelmarktes und zog durch die City von Nittenau zurück zum Ausgangspunkt. Viel Politprominenz hatte sich eingefunden und damit ihre Verbundenheit zur FFW Nittenau gezeigt. Brechend voll war das Zelt nach dem prächtigen Fahneneinzug. Das 150-jährige Gründungsjubiläum der FFW Nittenau, davon werden viele Zeitgenossen noch lange davon reden, von einem rundum gelungenen Fest, angefangen von der Partystimmung über den festlichen Gottesdienst in der Pfarrkirche bis hin zum Festzug.


Updates abonnieren Abo beenden Drucken

Ähnliche Beiträge

By accepting you will be accessing a service provided by a third-party external to https://ostbayern-kurier.de/

Advertorial

16. Januar 2022
Kreis Regensburg
Region
Advertorial
Aufhausen. "Wenn Sie mich fragen, was der Sinn unserer Arbeit hier im Team ist, sag ich Ihnen ganz klar: Der Kunde!" Armin Ebenhöh, Geschäftsführer des Autohauses Weißdorn, hat mit dieser Philosophie viel erreicht: Skoda führt sein Unternehmen als Gr...
Anzeige

Newsletter bestellen

Bitte wählen Sie aus, wie Sie von uns hören möchten:

Sie können sich jederzeit abmelden, indem Sie auf den Link in der Fußzeile unserer E-Mails klicken. Informationen zu unseren Datenschutzpraktiken finden Sie auf unserer Website.

We use Mailchimp as our marketing platform. By clicking below to subscribe, you acknowledge that your information will be transferred to Mailchimp for processing. Learn more about Mailchimp's privacy practices here.

Anzeige