verkehrserziehung Polizistin Sabine Rasch übte mit den Kindern das richtige Überqueren der Straße.

Verkehrserziehung im Kindergarten

1 Minuten Lesezeit (210 Worte)

Wald.  Am Mittwochvormittag besuchte Polizeibeamtin Sabine Rasch von der Polizeiinspektion Roding das Haus für Kinder in Wald. Mit insgesamt vier Gruppen sprach sie an diesem Vormittag über die Aufgaben der Polizei und das richtige Verhalten im Straßenverkehr. 

Zuerst stellte sie die Aufgaben der Polizei vor und zeigte den Kindern zu deren Begeisterung ihre Handschellen. Dann wurde über das Autofahren gesprochen, wie wichtig es ist, sich anzuschnallen und einen Kindersitz zu haben. Die Polizistin appellierte an die Mädchen und Jungen sich immer anzuschnallen und auch ihre Familien darauf aufmerksam zu machen. Beim Radfahren sei es auch wichtig einen Helm zu tragen, der schütze den Kopf vor Verletzungen. Dann ging es um das Verhalten auf der Straße, wie kann man sicher die Straße überqueren. Nach einer Demonstration konnten das alle Kinder üben. Sie lernten, wann darf ich über die Straße gehen und was muss ich beachten. Ein Satz vom Kasperle soll den Kindern beim Erinnern helfen: „Am Bordstein da ist halt, damit man nicht ins Auto knallt". Im Sommer sagte Sabine Rasch werde sie nochmal zurückkommen und mit den Vorschulkindern draußen auf der Straße üben. Abschließend wurde zur Wiederholung nochmal ein Film über das richtige Verhalten beim Überqueren der Straße gezeigt. Als Geschenk erhielt jedes Kind ein Heft von „Käpt'n Blaubär".

Anzeige

Updates abonnieren Abo beenden Drucken

Ähnliche Beiträge

By accepting you will be accessing a service provided by a third-party external to https://ostbayern-kurier.de/

Advertorial

16. Januar 2022
Kreis Regensburg
Region
Advertorial
Aufhausen. "Wenn Sie mich fragen, was der Sinn unserer Arbeit hier im Team ist, sag ich Ihnen ganz klar: Der Kunde!" Armin Ebenhöh, Geschäftsführer des Autohauses Weißdorn, hat mit dieser Philosophie viel erreicht: Skoda führt sein Unternehmen als Gr...
Anzeige

Newsletter bestellen

Bitte wählen Sie aus, wie Sie von uns hören möchten:

Sie können sich jederzeit abmelden, indem Sie auf den Link in der Fußzeile unserer E-Mails klicken. Informationen zu unseren Datenschutzpraktiken finden Sie auf unserer Website.

We use Mailchimp as our marketing platform. By clicking below to subscribe, you acknowledge that your information will be transferred to Mailchimp for processing. Learn more about Mailchimp's privacy practices here.

Anzeige