Anzeige
Dobrindt: "Bei Metropolenbahn alles auf gutem Weg" (VIDEO)

Dobrindt: "Bei Metropolenbahn alles auf gutem Weg" (VIDEO)

2 Minuten Lesezeit (338 Worte)

Im  Arbeitsentwurf des Bundesverkehrswegeplans fehlten mit der Ertüchtigung der B 20 Richtung Straubing und dem vierspurigen Ausbau der B 85 bei Altenkreith zwei wesentliche Faktoren für den Kreis Cham. In der ganzen Oberpfalz wurde auch die Metropolenbahn Nürnberg via Schwandorf nach Prag schmerzlich im vordinglichen Bedarf vermisst. Bundesverkehrsminister Alexander Dobrindt musste am Montag in die Höhle der Löwen, nach Cham ins Landratsamt. Als Gastgeschenk hatte er 15 Millionen Euro für den Ausbau des schnellen Internets dabei. Und er äußerte sich auch zur Zukunft von Straße und Schiene in der Region.

Landrat Franz Löffler freute sich über das Geld für die digitale Autobahn, versetzte dem Gast aus Berlin aber, dass sein Kreis dafür über keine echte Autobahn für den Transport von Menschen und Gütern verfügt. Daher brauche man die gut ausgestatteten Bundesstraßen. Auch die Metropolenbahn sei ein wichtiges Projekt. In dieselbe Kerbe schlug MdB Karl Holmeier. Nach den großen Infrastrukturprojekten unter dem Titel "Deutsche Einheit" seien nun in der Oberpfalz Maßnahmen unter dem Motto "Europäische Einheit" notwendig. Nur mit Schiene und Straßen könnten die Länder zusammen wachsen. Bei der Bahnstrecke von Nürnberg nach Prag via Schwandorf laufen derzeit Untersuchung und Bewertung, er sei zuversichtlich, dass die "Hochstufung in den vordringlichen Bedarf kommt", so der örtliche Abgeordnete.

Diesen Optimismus fütterte Alexander Dobrindt, freilich ohne sich festzulegen. Er versprach  eine "wohlwollend kritische Prüfung" der Bundesstraßenprojekte und sagte wörtlich: "Bei der Metropolenbahn ist sowieso alles auf einem guten Weg". Er habe die Oberpfälzer Wünsche "auf Wiedervorlage". Die monierten Projekte würden derzeit neu bewertet, das Ergebnis sei noch offen.

Im Gespräch mit Ostbayern HD verwies Dobrindt darauf, dass die Bewertungskritierien wie "vordringlicher Bedarf" beim Thema Bahn anders zu deuten seien als beim Thema Straße. Wenn es gut geht, steht bis Ende Juli der Kabinettsentwurf des Bundesverkehrswegeplans. Dann wird sich zeigen, ob und wie sich die mahnenden Worte aus der Oberpfalz auf den Minister ausgewirkt haben. Sollte die Fortschreibung des Arbeitsentwurfs nicht die gewünschten Ergebnisse bringen, haben die Abgeordeneten der Region noch Gelegenheit, im Rahmen der parlamentarischen Beratung im Herbst Einfluss zu nehmen.

 

Anzeige

Updates abonnieren Abo beenden Drucken

Ähnliche Beiträge

By accepting you will be accessing a service provided by a third-party external to https://ostbayern-kurier.de/

Region Schwandorf

16. Mai 2021
Die am Mittwoch, 12. Mai, für den Landkreis Schwandorf verfügten Lockerungen können bis auf Weiteres bestehen bleiben. Zur Erinnerung: Lockerungen sind möglich, wenn die Sieben-Tage-Inzidenz an fünf aufeinanderfolgenden Tagen unter 100 liegt und müss...
15. Mai 2021
Kreis Schwandorf. Bei einer Bildungsmesse geht es darum, zwanglos und barrierefrei zwischen Angeboten zu wählen, mehr über die Möglichkeiten zu erfahren, die zur Verfügung stehen, und sich in die Themen, die das eigene Interesse und die Neugier ...
15. Mai 2021
Kreis Schwandorf. BROTzeit ist die schönste Zeit! Dies kam einem in den Sinn, als aus dem Sandsteingebäude der Kreishandwerkerschaft am Charlottenhof der warme, würzige Duft von frischgebackenem Brot drang. Die jährliche Brot- und Semmelprüfung der B...
15. Mai 2021
Schwandorf. Noch vor Ende der geplanten Bauzeit konnte die Sanierung der Kreisstraße SAD 5 bei Ettmannsdorf fertiggestellt werden. Sie stellt eine wichtige Verbindung der Ortschaften Naabsiegenhofen, Gögglbach, Naabeck und Wiefelsdorf sowohl in Richt...
15. Mai 2021
Bodenwöhr. Am Freitag, nachmittags gegen 16.20 Uhr, wurde auf dem Grundstück einer Metallbaufirma im Industriegebiet in Bodenwöhr-Blechhammer durch den Firmeninhaber eine Zahnprothese aufgefunden. ...
14. Mai 2021
Schwandorf. Das Landratsamt Schwandorf meldet folgendes: Als wir am Mittwoch weitreichende Lockerungen verfügt haben, lag die Sieben-Tage-Inzidenz an fünf aufeinanderfolgenden Tagen unter 100, zuletzt bei 85,2. Nach 45 Fällen am Mittwoch stieg die Ge...
Anzeige

Amberg, Sulzbach-Rosenberg

12. Mai 2021
Amberg-Sulzbach. Das Schauspiel wiederholt sich jedes Jahr: Zecken kommen pünktlich mit dem Frühling und bleiben aktiv bis spät in den Herbst hinein. Die kleinen Blutsauger leben im Gras, auf Sträuchern und im Unterholz und warten dort auf Spaziergän...
30. April 2021
Amberg/Amberg-Sulzbach. Das Bayerische Landesamt für Gesundheit und Lebensmittelsicherheit stuft die Infektionsgefahr für Wild- und Hausgeflügel in der aktuellen Risikobewertung als gering ein. ...
29. April 2021

Amberg-Sulzbach. Die Versorgung der Schulen und Kindertageseinrichtungen mit Selbsttests ist weiter in vollem Gange.

27. April 2021
Amberg-Sulzbach. Was gilt kommende Woche für den Schulbetrieb und sind Tagesbetreuungsangebote für Kinder, Jugendliche und junge Volljährige möglich? Diese Einschätzung wurde in den vergangenen Wochen immer freitags vom Landratsamt Amberg-Sulzbach an...
19. April 2021
OBERPFALZ. In der Oberpfalz gehören überhöhte und nicht angepasste Geschwindigkeit zu den Hauptursachen für schwere Verkehrsunfälle. Mit einem 24-Stunden-Blitzmarathon soll das Bewusstsein der Verkehrsteilnehmer geschärft werden. ...
15. April 2021
Sulzbach-Rosenberg. Ein aufmerksamer Lokführer hat am Mittwoch, 14.04.2021, gg. 18.45 Uhr im Bereich der Sulzbach-Rosenberger Bahnhofstraße mehrere Kinder gemeldet, die sich im Gleisbereich aufhielten und über die Gleise liefen. ...

Ähnliche Artikel

30. Juli 2016
Reportage
Dies tut „Sea-Eye“ seit Beginn dieses Jahres, die Mission mit Kapitän Günther Pirnke ist die bislang siebte der Organisation. Vom 7. bis zum 22. Juli ...
26. November 2018
Kultur
Romantisch, sinnlich, aber auch humorvoll waren die Liebeslieder aus mehreren Epochen, die der Chor unter der Leitung von Wolfgang Kraus zum Besten ga...
27. November 2018
Amberg
6 junge Frauen sowie 19 junge Männer konnten sich im Auswahlverfahren unter fast 6000 Bewerberinnen und Bewerbern durchsetzen und sich einen der 854 b...
27. November 2018
Kreis Amberg-Sulzbach
Das Projekt war im Frühjahr nicht im ersten Entwurf des Bundesverkehrswegeplans  unter den Maßnahmen zu finden, die schnell umgesetzt werden sollen - ...
27. November 2018
Kreis Amberg-Sulzbach
Eine junge Familie aus dem Landkreis AS befand sich offensichtlich auf der Heimreise von ihrem Urlaub. Die 29-jährige Frau lenkte ihren Pkw Ford in Ri...
28. November 2018
Wald
Konrad Eichinger wird den Ortsverein als Delegierter vertreten, als Ersatzdelegierte wurde Brigitte Jirikovsky gewählt. Die wahlkampffreie Zeit sei ba...

Für Sie ausgewählt