Ein bisschen wie Urlaub

Ein bisschen wie Urlaub

2 Minuten Lesezeit (305 Worte)

Im Sommer spielt sich das Leben draußen ab: Laut einer Umfrage des Online-Portals Statista nutzen 56 Prozent der Befragten täglich ihren Balkon, ihre Terrasse oder den Garten, rund 30 Prozent mehrmals in der Woche - und zwar vor allem zum Entspannen, Sonnen oder für Mahlzeiten. Kein Wunder also, dass viele Hausbesitzer auf die Ausstattung der Outdooroase großen Wert legen und die Terrasse gerne großzügig geplant wird. Gartenmöbel sollen heute meist nicht mehr anders aussehen als die Einrichtung drinnen.

Anzeige

 

Loungemöbel sorgen für behagliche Bequemlichkeit

Das Entspannen auf der eigenen Terrasse fühlt sich ein bisschen nach Urlaub an. Hochwertige Loungemöbel mit Polstern oder Daybetten sorgen für die Bequemlichkeit, farblich abgestimmte Kissen, Windlichter oder Lichterketten in knalligen Farben setzen Akzente. Auch mit einem Swimmingpool oder Schwimmteich im Garten schaffen sich viele Hauseigentümer ihren eigenen kleinen Erholungsraum. Outdoorkitchen, Grillplatz oder exklusiver Feuerkamin sind weitere beliebte Gestaltungselemente.

Großschirme schaffen großzügige Schutzinseln

Für angenehmen Schatten im exklusiven Privatgarten sorgen Sonnenschirme, die es in vielen verschiedenen Formen gibt und die inzwischen auch sehr große Freiflächen beschatten können. Ein eleganter Großschirm mit Mittelmast überspannt in manchen Fällen eine Fläche von bis zu 78 Quadratmetern. Trotz der großen Tuchfläche sind die Schirme sehr windstabil und dank eines Kegelradgetriebes einfach zu bedienen. Sie können mit einer leichtgängigen Handkurbel oder komfortabel per Motor und Fernbedienung geöffnet und geschlossen werden.

Wärme und Licht am Abend

Die Schirme sind in verschiedenen Formen, Stofffarben- und -qualitäten erhältlich. Besonders stilvoll wirkt es, wenn die Bespannung farblich auf die Fassade oder auch die Gartenmöbel abgestimmt ist. Im Trend liegen vor allem Uni-Stoffe - urbane Grautöne, warme mediterrane Erdnuancen sowie knallige Farben wie Rot, Magenta und Gelb. Wer am Abend gerne länger draußen sitzt, kann über Zusatzausstattungen wie eine Infrarotheizung oder eine integrierte Beleuchtung nachdenken. Sogar Regenrinnen und Lautsprecher können bei einigen Großschirmen installiert werden. (djd)

 


Updates abonnieren Abo beenden Drucken

Ähnliche Beiträge

By accepting you will be accessing a service provided by a third-party external to https://ostbayern-kurier.de/

Advertorial

16. Januar 2022
Kreis Regensburg
Region
Advertorial
Aufhausen. "Wenn Sie mich fragen, was der Sinn unserer Arbeit hier im Team ist, sag ich Ihnen ganz klar: Der Kunde!" Armin Ebenhöh, Geschäftsführer des Autohauses Weißdorn, hat mit dieser Philosophie viel erreicht: Skoda führt sein Unternehmen als Gr...
Anzeige

Newsletter bestellen

Bitte wählen Sie aus, wie Sie von uns hören möchten:

Sie können sich jederzeit abmelden, indem Sie auf den Link in der Fußzeile unserer E-Mails klicken. Informationen zu unseren Datenschutzpraktiken finden Sie auf unserer Website.

We use Mailchimp as our marketing platform. By clicking below to subscribe, you acknowledge that your information will be transferred to Mailchimp for processing. Learn more about Mailchimp's privacy practices here.

Anzeige