Anzeige
16_08_19_Hortbesuch Fotonachweis: Diana Uting

Aus dem Fuchsbau zum Farbklecks

1 Minuten Lesezeit (294 Worte)
Empfohlen 
Deuerling/Obertraubling. Die Kinder vom Johanniter-Kinderhort „Fuchsbau" aus Deuerling sind in den Johanniter-Kinderhort „Farbklecks" nach Obertraubling gekommen. Diese Aktion war ein Gegenbesuch, nachdem im vergangenen Jahr die „Farbenklecks"-Kids nach Deuerling gekommen waren. Hintergrund des Ganzen war die Ferienbetreuung der Johanniter, für die regelmäßig ein buntes Programm für die Kinder vorbereitet wird.


Trotz widriger Wetterbedingungen machten sich die Hortkinder, für jedes Wetter bestens ausgerüstet, mit dem Zug auf dem Weg nach Obertraubling. Im Hort Farbenklecks angekommen, staunten die Gäste nicht schlecht, denn der Johanniter-Kinderhort „Farbenklecks" betreut in fünf Gruppen bis zu 121 Kinder und ist damit wesentlich größer als der Deuerlinger „Fuchsbau", in dem etwa 30 Kinder in einer Gruppe betreut werden. Stolz führten einige der Obertraublinger Hortkinder die Gäste durch ihre Einrichtung und stellten diesen sämtliche Spielecken vor.




Anzeige

Schnell wurde den Betreuerinnen klar, dass das vorbereitete Programm gar nicht notwendig gewesen wäre, da sich die Kinder sehr schnell sehr gut verstanden und bereits selbstständig zu spielen und toben begannen. Vorher hatten die Kinder noch gemeinsam zu Mittag gegessen. Lange auf den Stühlen hielt es die Kinder aber nicht, da die Vorfreude auf das gemeinsame Spielen überwog. Besonders beliebt war, sowohl bei den heimischen Kindern als auch bei den Gastkindern, der Bewegungsraum, in dem die Kinder schnell Kontakt knüpften und gemeinsam tanzten und Spaß hatten. Auch der Werk- und Bastelraum sowie die Bauecke waren jederzeit gut frequentiert.

Die Zeit verging für die Kinder beim gemeinsamen Spiel wie im Flug, und so begaben sich die Gäste aus dem Deuerlinger Johanniter-Kinderhort „Fuchsbau" mit vielen gebastelten Werken, tollen Erfahrungen und neu geschlossenen Freundschaften im Gepäck auf den Rückweg.

Weitere Informationen und Anmeldung beim Johanniter-Kinderhort „Farbenklecks" in Obertraubling bei Hortleitung Andrea Bink unter 09498 905124. Infos und Anmeldung zum Johanniter-Kinderhort „Fuchsbau" in Deuerling bei Hortleitung Diana Uting unter 09401 6077894.

Anzeige

Updates abonnieren Abo beenden Drucken

Ähnliche Beiträge

By accepting you will be accessing a service provided by a third-party external to https://ostbayern-kurier.de/

Region Schwandorf

10. Juli 2020
Kreis Schwandorf. Seit dem 4. Juni blieb es bei 508 bestätigten Corona-Fällen im Landkreis. Bis zum Freitag, 10. Juli. Da wurde eine neue Infektion festgestellt. Betroffen ist das Stadtgebiet Teublitz....
10. Juli 2020
Schwandorf. Kurz vor fünf Uhr am Donnerstagnachmittag war eine 28-jährige amtsbekannte Schwandorfer Drogenabhängige auf „Raubzug" im Stadtteil Ettmannsdorf. Nachdem sie im Bereich des Haus des Guten Hirten beobachtet worden war, wie sie ein versperrt...
10. Juli 2020
Schwandorf. Ein 25-jähriger amtsbekannter Schwandorfer beschäftigte wieder einmal die Behörden. „Weil er doch eine Freundin suche", so seine Angaben direkt nach der Festnahme, spazierte er am Donnerstagnachmittag durch die Schwandorfer Innenstadt und...
10. Juli 2020
Wackersdorf. Im Rahmen der Tausch-Aktion „Statt-Plastik-Becher" wurden 150 Edelstahlbecher von Round Table an den Kindergarten Regenbogen gespendet....
10. Juli 2020
Schwandorf. Die Entwicklung der Corona-Krise erlaubt nach heutigem Stand die Durchführung einer Veranstaltung, die sich in Schwandorf mittlerweile zu einem echten Klassiker entwickelt hat. Das Open-Air-Kino „Filmnächte an der Naab" geht in seine...
10. Juli 2020
Wernberg-Köblitz. Rund 3,5 Millionen Stück unversteuerte Zigaretten versuchten zwei Lkw-Fahrer aus Südosteuropa nach Deutschland einzuschmuggeln. Zollbeamte der Kontrolleinheit Verkehrswege Wernberg-Köblitz des Hauptzollamts Regensburg zoge...
Anzeige

Amberg, Sulzbach-Rosenberg

08. Juli 2020
Freudenberg. Ein Unbekannter verletzte eine Stute in der Nacht von Montag auf Dienstag (06.07.2020, 22.30, bis 07.07.2020, 6 Uhr) in einem Pferdestall in Hötzelsdorf schwer. Er schlitzte das Tier an mehreren Stellen auf....
02. Juli 2020
Ebermannsdorf/Kümmersbruck: Ein entlaufener Chihuahua sorgte am Montagabend für Aufregung. Bereits zwei Mitteilungen über den Hund gingen bei der Polizei ein, da er in Lengenfeld immer wieder auf der Vilstalstraße umherlief und beinahe überfahren wor...
30. Juni 2020
Sulzbach-Rosenberg: Die Anwohnerin eines Hauses am Luitpoldplatz rief am Dienstagvormittag besorgt bei der Polizei an und bat diese um Hilfe, da es sich ein fremder Schäferhund vor ihrer Haustüre bequem gemacht hatte und keine Anstalten machte, jeman...
29. Juni 2020

Statt sportlich mit dem Auto seine Runden zu drehen ist für Manche nun konventioneller Sport per pedes angesagt. 

29. Juni 2020
Schwandorf. Im Schwandorfer Ortsteil Büchelkühn wurden am Montag gegen Mittag zwei Personen in einem Einfamilienhaus tot aufgefunden. Die umfangreichen und internationalen Fahndungsmaßnahmen der Kriminalpolizeiinspektion Amberg (Ermittlungsgrupp...
28. Juni 2020

Amberg. Gleich mehrere Anrufer teilten am Freitag, gegen 20 Uhr mit, dass im Bereich der Bayreuther Straße in Emu herumläuft.

Für Sie ausgewählt