BB339AC5-FA85-4A61-98AF-DF65C9EA8151

So viel verdienen die Menschen in der Region

2 Minuten Lesezeit (395 Worte)
Empfohlen 

Schwandorf. Wie viel verdienten Arbeitnehmerinnen und Arbeitnehmer im Landkreis Schwandorf im vergangenen Jahr pro Monat? Darüber gibt die neueste Entgeltstatistik der Agentur für Arbeit Auskunft. Und wie ist es in den Kreisen Amberg-Sulzbach und Cham?


Zum Stichtag am 31.12.2019 erzielten die sozialversicherungspflichtigen Vollzeitbeschäftigten mit Arbeitsort im Landkreis Schwandorf ein mittleres Einkommen von 3.155 Euro pro Monat und somit 81 Euro mehr als im Vorjahr. Bei der Betrachtung der Arbeitnehmerinnen und Arbeitnehmer nach verschiedenen Merkmalen, fallen deutliche Einkommensunterschiede auf.

Deutsche Staatsangehörige erwirtschafteten 3.297 Euro pro Monat, ausländische Beschäftigte kamen hingegen nur auf ein Entgelt von 2.421 Euro. Eine Rolle beim Einkommen spielte zudem das Geschlecht. Frauen erzielten im Mittel 2.694 Euro und Männer 3.355 Euro.

Tipps und Trends für Sie

Wie viel Beschäftigte verdienten, hing zudem stark von der jeweiligen Qualifikation ab. Während Menschen ohne Berufsabschluss 2.609 Euro erzielten, lag der Verdienst bei Arbeitnehmern mit anerkanntem Berufsabschluss bei 3.199 Euro und bei Akademikern sogar bei 4.720 Euro.

So verschieden wie die Menschen, sind auch ihre Erwerbsbiografien. Viele Beschäftigte absolvieren ihre Ausbildung in jungen Jahren direkt nach der Schulzeit, aber bei Weitem nicht alle. Es ist nie zu spät, um sich beruflich weiterzuentwickeln. Die Agentur für Arbeit bietet auch für ältere Arbeitnehmer attraktive Weiterbildungen an, um einen Berufsabschluss oder eine bestimmte Qualifizierung zu erwerben und dadurch langfristig mehr finanzielle Sicherheit zu erreichen. Interessierte können sich gerne unter der kostenlosen Telefonnummer 0800 4 5555 00 oder alternativ unter der Rufnummer 09431 200 400 bei ihrer Agentur für Arbeit melden, um einen Beratungstermin zu vereinbaren", sagt Wolfgang Zwicknagl, Bereichsleiter der Agentur für Arbeit Schwandorf.

Anzeige

Mit zunehmenden Lebensalter steigt bei den Beschäftigten ebenfalls das Entgelt. Arbeitnehmer unter 25 Jahren erzielten 2.697 Euro, 25- bis 55-Jährige 3.217 Euro und 55- bis 65-Jährige 3.281 Euro.

Neben dem Entgelt für den Arbeitsort weist die Statistik zudem das Entgelt für den Wohnort aus. Die Beschäftigten mit Wohnsitz im Landkreis Schwandorf erzielten pro Monat 3.355 Euro.

Anzeige
Und andernorts? Zum Stichtag am 31.12.2019 erzielten die sozialversicherungspflichtigen Vollzeitbeschäftigten mit Arbeitsort im Landkreis Amberg-Sulzbach ein mittleres Einkommen von 3.336 Euro pro Monat und somit 123 Euro mehr als im Vorjahr. In der Stadt Amberg lag das mittlere Einkommen bei 3.635 Euro und somit 77 Euro über dem Vorjahreswert.

Und die sozialversicherungspflichtigen Vollzeitbeschäftigten mit Arbeitsort im Landkreis Cham erzielten schließlich ein mittleres Einkommen von 3.034 Euro pro Monat und somit 104 Euro mehr als im Vorjahr.

Updates abonnieren Abo beenden Drucken

Ähnliche Beiträge

By accepting you will be accessing a service provided by a third-party external to https://ostbayern-kurier.de/

Advertorial

16. Januar 2022
Kreis Regensburg
Region
Advertorial
Aufhausen. "Wenn Sie mich fragen, was der Sinn unserer Arbeit hier im Team ist, sag ich Ihnen ganz klar: Der Kunde!" Armin Ebenhöh, Geschäftsführer des Autohauses Weißdorn, hat mit dieser Philosophie viel erreicht: Skoda führt sein Unternehmen als Gr...
Anzeige

Newsletter bestellen

Bitte wählen Sie aus, wie Sie von uns hören möchten:

Sie können sich jederzeit abmelden, indem Sie auf den Link in der Fußzeile unserer E-Mails klicken. Informationen zu unseren Datenschutzpraktiken finden Sie auf unserer Website.

We use Mailchimp as our marketing platform. By clicking below to subscribe, you acknowledge that your information will be transferred to Mailchimp for processing. Learn more about Mailchimp's privacy practices here.

Anzeige