Anzeige

Regensburg. Nach 14 Minuten stand es 10:2. Beim Eröffnungsspiel des „Bananenflanker Budenzaubers" spielten die Johanniter und Malteser in der Donau Arena für den guten Zweck und lieferten Tore am laufenden Band.

Regensburg. Die Regenburger Donauarena hatte gerade das heiße Oberliga Duell auf Eis der Eisbären Regensburg gegen SB Rosenheim hinter sich, die Eisbären  mit 5:3 Toren gewonnen: Schon wurde das Eis gegen eine Kunstrasenfläche ausgetauscht. Der "Bananenflanker Budenzauber" füllte die Hütte mit 1900 Zuschauern. Große Namen und noch größere Kinderaugen, tolle Tore und Superstimmung belohnten sie.

Regensburg. Die Polizei ermittelt in der Domstadt wegen eines mutmaßlich versuchten Tötungsdeliktes. Das 18-jährige Opfer wurde wohl mit einem Messer verletzt.

Regensburg. Durch die professionelle Arbeit der Beamten der Kriminalpolizei Regensburg konnte schnell ein des Einbruchs dringend Tatverdächtiger festgenommen werden.

Regensburg/Schwandorf. Die Notfallsanitäter in den Rettungsdienstbereich Regensburg und Schwandorf haben ihre Delegationsschreiben erhalten. Der Zweckverband für Rettungsdienst und Feuerwehralarmierung Nordoberpfalz, die Integrierte Leitstelle Nordoberpfalz sowie die Johanniter im Rettungsdienstbereich sind stolz darauf, in ihren Reihen derart qualifizierte Mitarbeiter zu haben.


Regensburg. Gnadenfrist für die Regensburger Tafel: Die CSU-OB-Kandidatin Dr. Astrid Freudenstein (MdB) und ihre Parteifreundin, Stadträtin Bernadette Dechant, teilen mit, sie hätten mit dem Erbpachtgeber der gemeinnützigen Anlaufstelle für Bedürftige eine Verlängerung des Mietverhältnisses erreichen können. Die Euphorie des Tafel-Vorstands fällt aber eher gedämpft aus. "Die kurzfristige Verlängerung war absehbar", löse aber das Problem nicht wirklich.

Gute Nachrichten zum Jahresbeginn: Nachdem die Verhandlungen für die Entgelte der Beschäftigten der Stationierungsstreitkräfte letztes Jahr ins Stocken geraten waren, kehrten die Arbeitgeber nun zum Verhandlungstisch zurück.

Regensburg. Es waren die frühen Morgenstunden von Allerheiligen, ein Freitag. Gegen 02:30 Uhr bedrängten drei junge Männer im Bereich der Ausfahrt des Parkhauses am Petersweg eine junge blonde Frau. Ein Passant beobachtete die Situation und kam der Bedrängten zur Hilfe. Wenig später ist der Helfer selbst erheblich verletzt. Nun meldet die Polizei einen Ermittlungserfolg. Die Kriminalpolizei Regensburg sucht aber noch nach Zeugen – insbesondere eine junge blonde Frau.

Regensburg. Der Autokäufer der Zukunft braucht die „Power of Choice", die Macht der Wahl. Davon ist der Leiter des BMW Group Werks Regensburg Frank Bachmann überzeugt. Deshalb erfährt der 9000 Mitarbeiter zählende, gut 30 Jahre alte Standort seine „bislang größte Transformation". Künftig will BMW hier in einer Produktionslinie Verbrenner, Plug-In Hybride (PH) und voll elektrische Autos bauen. Dafür werden bis 2021 insgesamt 300 Millionen Euro investiert. Ab März läuft die Produktion der X1 und X2-Modelle als Plug In Hybride an. Klimaschutz sei eine Überzeugung des Herstellers, so Bachmann.

Regensburg. Das überparteiliche Regensburger Bündnis "Guardians of the Grundgesetz", das im Jahr 2018 eine Vielzahl an Demonstrationen gegen das bayerische Polizeiaufgabengesetz (PAG) organisiert hat, machte mit einer kreativen Protestaktion am Samstagvormittag am Bahnhofsvorplatz auf die neuen Überwachungskameras aufmerksam. Mit der neuen Technik werde eine routinemäßige Gesichtserkennung möglich gemacht, wie die "Guardians of the Grundgesetz" kritisieren.

Regensburg. Geschüttelt und gerührt: Über 450 Gäste gratulierten zwei Stunden lang Bürgermeisterin Gertrud Maltz-Schwarzfischer und Bürgermeister Jürgen Huber beim Neujahrsempfang der Stadt am Freitag.

​Regensburg. Fünf bewegte Tage und fast 17.000 gefahrene Kilometer liegen hinter den mehr als 150 haupt- und ehrenamtlichen Helfern, die sich mit dem Johanniter-Weihnachtstrucker am 26. Dezember 2019 auf den Weg nach Bosnien, nach Nord- und Zentral-Rumänien, Bulgarien und in die Ukraine aufgemacht hatten.

Regensburg. Die Johanniter-Unfall-Hilfe erhält erneut das renommierte deutsche Spendensiegel des Deutschen Zentralinstituts für soziale Fragen (DZI). Damit wurde den Johannitern von neuem der gewissenhafte und verantwortungsvolle Umgang mit den ihnen anvertrauten Geldern bescheinigt. Als große Hilfsorganisation unterzog sich die Johanniter-Unfall-Hilfe schon zum sechzehnten Mal erfolgreich dieser Prüfung.


Regensburg. Wenn es in den nächsten Tagen bei Ihnen klingelt, könnten die Johanniter vor der Tür stehen. Die Hilfsorganisation ist in den kommenden Wochen in Stadt und Landkreis Regensburg unterwegs, um neue Fördermitglieder zu gewinnen.


Regensburg. Am 31.12.2019 gerieten ein 18-jähriger Regensburger und ein 16-Jähriger mit syrischer Staatsangehörigkeit aus Wiesbaden gegen 01.00 Uhr nachts in der Wohnung eines Mehrfamilienhauses im Schwabelweiser Weg aneinander. Im Verlauf der Auseinandersetzung wurde der Jüngere vom älteren Kontrahenten bedroht und mit einem Messer im Gesicht und im Halsbereich verletzt.

Regensburg. Im Flur eines mehrstöckigen Wohnhauses in Reinhausen versprühte am Sonntag kurz nach Mitternacht ein bislang Unbekannter ein Reizgas.

​Regensburg. Moderatorin Alexandra Polzin feierte verkleidet als Christkind mit über 100 Kindern und ihren Familien von Traumzeit e.V., Weihnachten in Regensburg. Traumzeit e.V. kümmert sich um krebskranke Kinder und deren Familien.

​Regensburg. Vor sechs Jahren begann alles mit einem Sonnenschirm und Fritteuse. Seitdem haben Monika Wolf und Birgit Fichtlscherer ihren Stand am Weihnachtsmarkt der Kleingartenanlage „Mühlweg" immer wieder vergößert und optimiert. Die beiden Damen backen an diesem Tag immer das süße Schmalzgebäck „Vögerl" und spenden den Erlös für wohltägige Zwecke.

Regensburg. Am Samstag wagten sich 22 Schwimmer, davon 5 Frauen in die sehr kühle Donau. Wassertemperatur und Lufttemperatur betrugen knappe 6 Grad, als das inzwischen 60. Adventsschwimmen der Wasserwachten Regensburg, Hemau und Neutraubling mit einem kräftigen "Patsch Nass" um 17.15 Uhr vom Schopperplatz startete.


​Regensburg. Mit Blaulicht fuhren Polizeibeamte der Polizeiinspektion Nord am 21.12.2019 gegen 19 Uhr zu einem Einsatz in der Frankenstraße, Kreuzung Steinweg. Dort werde eine offenbar bereits „angeschlagene" Frau von einem Mann bedrängt! Bein Eintreffen der Beamten stellte sich die Situation ganz anders dar:

Region Schwandorf

25. Mai 2020
Burglengenfeld. Am Samstagabend, 23. Mai 2020, brannte es in einem Wohnhaus in Burglengenfeld (wir berichteten). Ein 47-jähriger Mann kam dabei ums Leben. Ermittler der Kriminalpolizeiinspektion Amberg und ein Gutachter des Bayerischen Land...
25. Mai 2020
Kontaktpersonen werden künftig auch ohne Symptome getestet. Die behördlich bestätigten Zahlen belaufen sich nach einer heute vermeldeten Neu-Infektion auf derzeit 501 Corona-Fälle. Davon sind 416 wieder gesund, 17 sind mit oder an Corona verstorben.&...
25. Mai 2020
Die Gemeinde Steinberg am See hat einen weiteren Teilabschnitt der Knappenseestraße mit einer neuen Oberdecke herstellen lassen. Anfang Mai wurde das Teilstück für den Verkehr freigegeben....
25. Mai 2020
Seit 1991 ist der Jugendtreff Schwandorf eine feste Institution für die Schwandorfer Jugend und richtet sich mit seinem breitgefächerten Angebot an alle Kinder und Jugendlichen von 8 bis 26 Jahren. ...
25. Mai 2020
Mit Abschluss der Asphaltierungsarbeiten konnte im Ortsteil Pirkensee eine der letzten eigenen Erschließungsmaßnahmen der Stadt Maxhütte-Haidhof im Bereich Trinkwasser und Abwasserbeseitigung fertiggestellt werden....
24. Mai 2020
Kreis Schwandorf. Trauriges Jubiläum: Im Kreis Schwandorf zählen die Behörden inzwischen die 500. bestätigte Corona-Infektion.
Anzeige

Amberg, Sulzbach-Rosenberg

26. Mai 2020
Hohenburg. Bereits von weithin ist der Feuerschein am Montagabend, 22 Uhr, zu sehen. Am Marktplatz in Hohenburg im Landkreis Amberg-Sulzberg soll ein Dachstuhl brennen. Als die ersten Einsatzkräfte im Ortskern ankommen, schlagen die Flammen aber nich...
26. Mai 2020
Amberg-Sulzbach. Für ihren Einsatz im Kampf gegen das Coronavirus bedankten sich Landrat Richard Reisinger und Versorgungsarzt Dr. Michael Scherer bei den Heimärzten und Medizinern der Schwerpunktpraxen im Landkreis Amberg-Sulzbach. „Dank Ihrer Mithi...
22. Mai 2020
Illschwang. Am frühen Mittwochabend (20.05.2020) gegen 17.30 Uhr erlebten die beiden Insassen eines Pkw Renault Scenic eine unerwartete Überraschung, als sie mit ihrem Wagen auf dem Autobahnzubringer (Staatsstraße 2164) in Richtung Sulzbach-Rosenberg...
22. Mai 2020
Amberg. Unter dem Motto „Amberg näht" hatte die Stadt Amberg Stoffe und Nähutensilien zur Verfügung gestellt und über die Freiwilligenagentur Ehrenamtliche dazu aufgerufen, Nasen-Mund-Bedeckungen zu nähen. Ziel war es, in den Zeiten, in denen Masken ...
17. Mai 2020
Kreis Schwandorf / Kreis Amberg-Sulzbach. Die Zahl der bestätigten Corona-Infektionen ist seit der letzten Nachricht vom Freitag im Kreis Schwandorf  21 auf 480 angestiegen, die Zahl der Corona-Todesfälle um eins auf 16. Verstorben ist eine 83-j...
15. Mai 2020
Amberg/Sulzbach-Rosenberg. Auf der Bundesstraße 85 zwischen Amberg und Sulzbach-Rosenberg trug sich am frühen Donnerstagabend (14.05.2020) ein Verkehrsgeschehen zu, das möglicherweise strafrechtliche Folgen nach sich zieht....

Für Sie ausgewählt