Mittwoch, 22. Mai 2019
ANZEIGE
Anzeige

Feuerwehr Wald qualifiziert sich für Deutsche Meisterschaft

oberpfalzcup Die Teilnehmer der FF Wald.
Wald/Nittenau. Am Samstag fand zum 11. Mal der Oberpfalzcup in Fuhrmannsreuth statt. Die Austragung zum 3. Bayerischen Landespokalwettbewerb wurde ebenfalls durchgeführt. Zusammen mit der Feuerwehr Bergham fuhr die FF Wald in die nördliche Oberpfalz. 
Weiterlesen

22 TSV-Radfahrer trainierten in Kroatien

IMG-20190424-WA00071 (c) by Foto vom M.Pöllinger

​Nittenau. Die Radsportabteilung des TSV Nittenau hat erneut ein Trainingslager in Poreč (Kroatien) veranstaltet. Unter Rekord-Teilnahme war das Trainingsziel, eine gute Ausdauergrundlage für die Saison zu setzen.

Weiterlesen

Tag der offenen Tür bei den Regentalkindern

Weiterlesen

Kinderspielplatz verwüstet

165288_r_by_stihl024_pixelio.de Symbolbild: (c) by_stihl024_pixelio.de

Nittenau. In der Nacht von Dienstag auf Mittwoch verwüsteten unbekannte Täter den Kinderspielplatz in Reuting. Der oder die Täter brachen die Metallstange eines Basketballkorbes ab und warfen diese in einen angrenzenden Garten. 

Weiterlesen

Maiandacht in Neuhaus bei Nittenau

Die Selbsthilfegruppe für Diabetiker und gesundheitsbewussten Menschen Nittenau feiert am 7. Mai 2019, um 18:30 Uhr, eine Maiandacht in der Eustachius Kugler Kapelle in Neuhaus bei Nittenau.

Weiterlesen

Scheune niedergebrannt, eine Person verletzt

492173_r_k_b_by_gabriele-genannt-gabi-schoenemann_pixelio Symbolbild: (c) by_gabriele-genannt-gabi-schoenemann_pixelio

Nittenau. Am 27.04.2019, gegen 16:00 Uhr, kam es zum Brand einer Scheune in Sankt Johann. Diese sowie der darin befindliche Pkw fielen dem Feuer zum Opfer. Das daneben liegende Wohnhaus blieb von den Flammen verschont. Eine männliche Person musste aufgrund einer Rauchvergiftung ins Krankenhaus verbracht werden.

Weiterlesen

Achtung: Tierköder mit Nägeln ausgelegt

489049_r_b_by_oliver-haja_pixelio Symbolbild: (c) by_oliver-haja_pixelio

Nittenau. In der Nacht von Freitag auf Samstag, 27.04.2019, 05.15 Uhr, wurde mehrere Hundeköder gespickt mit Nägeln in der Fischbacher Straße, in Nittenau, ausgelegt.

Weiterlesen

Müllsäcke illegal entsorgt

563224_original_R_by_Gnter-Havlena_pixelio.de Symbolbild: (c) by_Günter Havlena_pixelio.de

Nittenau. Vom 19.04.19-22.04.19 wurden neben dem Feldweg Sulzmühle/Flugplatz Bruck i.d.Opf. vier große schwarze Müllsäcke am Waldrand entsorgt. Aufgrund des Inhalts der Müllsäcke konnte auf eine Feier/Party geschlossen werden, da sich Papiertischdecken, Wärmebehälter für Speisen zum Abholen in Lokalen, Servietten, Plastikgeschirr und Speisereste darin befanden. 

Weiterlesen

Beim Überholen in den Gegenverkehr gefahren

402942_r_by_stihl024_pixelio Symbolbild: (c) by_stihl024_pixelio
Nittenau. Am Mittwoch, gegen 19 Uhr, befuhr ein 59-jähriger Porsche-Fahrer aus Roding die B16 von Roding kommend in Richtung Regensburg. Auf Höhe Nittenau überholte er einen Lkw und kollidierte mit dem entgegenkommenden Passat eines 22-jährigen Mannes aus Walderbach.
Weiterlesen

Der „Stoapfälzer Pygmalion" auf dem Nittenauer Kirchplatz

Stoapflzer-Pygmalion Das Ensemble des Theater- und Festspielvereins Nittenau; (c) by Renate Ahrens

Nittenau. Nach dem großen Erfolg des „Stoapfälzer Jedermann" vor zwei Jahren im Treidlinger Steinbruch bringt der Theater- und Festspielverein Nittenau heuer erneut ein großes Freilichtstück an einem besonderer Ort auf die Bühne. Im August wird der „Stoapfälzer Pygmalion" mitten auf dem Nittenauer Kirchplatz vor der Kulisse des Haus des Gastes gespielt.

Weiterlesen

Verkehrunfall mit Schulbus

bus-2844406_960_720

Nittenau. Am 25.03.19, gegen 07.30 Uhr, kam es auf der Staatsstrasse 2145,zwischen Nittenau und Asang, zu einem Unfall zwischen einem Schulbus und einem Pkw.

Weiterlesen

Jugendsozialarbeiter präsentieren Ihre Projekte

Fachbeirat_JAS_Nittenau_Michael_Zeitler (c) Michael Zeitler, Johanniter-Unfallhilfe

Auch in diesem Jahr haben die Johanniter zum Fachbeirat der Jugendsozialarbeit (JaS) an Schulen im Stadt- und Landkreis Schwandorf eingeladen. Es war der bereits 9. Fachbeirat.

Weiterlesen

Ehrung für Robert Stangl

Ehrung_Robert_Stangl Robert Stangl trägt sich ins Goldene Buch der Stadt Nittenau ein, im Beisein von Bürgermeister Karl Bley, NAC-Vorsitzendem Frank Duscher und AC-Vorsitzendem Hans Seebauer (von links).

​Die Stadt Nittenau freut sich über die Erfolge seiner Sportler. Einer von ihnen ist Robert Stangl, der sich im Goldenen Buch der Stadt verewigte. 

Weiterlesen

Auf den Fischbacher Faschingszug flogen nicht nur die Bienen

Faschingszug_Fischbach_1

​ Rauer Wind und Regenschauer, unliebsame Begleiter des Faschingszuges in Fischbach schreckten die vielen Schaulustigen nicht.

Weiterlesen

Australien mit seinen 1000 Seiten: TSV Radler durchquert "down under"

Kanguru

Wenn einer eine Reise tut … ! Am Samstag, 9. März, lädt der TSV Radsport zu einem interessanten Vortrag seines Vereins-Mitglieds über Australien ein. Beginn ist um 19 Uhr im Café Treibhaus in der Bayerwaldstraße 5 in Nittenau. Der Eintritt ist frei.

Weiterlesen

Unterhaltsame Kritik im Live im Antik

Matuschik Matthias Matuschik

​ „Gerne wider", nein, was dem Leser wie ein Rechtschreibfehler spontan ins Auge springt, entpuppt sich als Name für ein Programm, Politik und Alltagssituationen, satirisch durchsetzt. Samstagabend im „Live im Antik", Matthias Matuschik, auch als Moderator „Matuschke" im Radio bestens bekannt, ist kein Unbekannter in Nittenau, bereits zum dritten Mal entert er hier die Bühne. Dementsprechend hoch ist die Erwartungshaltung im vollbesetzten Haus – und das Publikum sollte auch diesmal nicht enttäuscht werden.

Weiterlesen

Mehrere Fahrzeuge beschädigt

244052_r_k_b_by_mario-k._pixelio.de Symbolbild: (c) by_mario-k._pixelio.de

Nittenau. In der Nacht von Samstag auf Sonntag wurden im Stadtgebiet mehrere Autos beschädigt. So wurden in der Gerichtsstraße und im Waldschmidtweg an insgesamt fünf Fahrzeugen unter anderem Außenspiegel abgetreten, Scheibenwischer verbogen und an einem Auto die Beifahrertür beschädigt. Der gesamte Sachschaden beläuft sich auf über 1000 Euro. Die Polizeiinspektion Burglengenfeld bittet um Zeugenhinweise unter Tel. 09471/7015-0.

Weiterlesen

Betrunkener wirft Stuhl in Faschingsgesellschaft

placeholder

Ein 27-jähriger Mann aus Fischbach warf beim Faschingsball in Brunn beim Gasthaus Sonne um 23.30 Uhr einen Stuhl in die Feiernden und verletzte dabei ein 14-jähriges Mädchen an der Hüfte. 

Weiterlesen

Personelle Verstärkung für die Stadtverwaltung

Personelle Verstärkung für die Stadtverwaltung Foto: Stadt Nittenau

Zum 1. Februar gab es im Rathaus einen personellen Neuzugang. Um den Bürgerservice zu verbessern hatte der Stadtrat im letzten Jahr die  Einstellung eines Verwaltungsinspektoranwärters beschlossen. Die jüngste Auswahlentscheidung fiel dabei auf Chiara Haubelt, die derzeit noch am Fachbereich Allgemeine innere Verwaltung an der Hochschule für öffentliche Verwaltung in Hof studiert.

Weiterlesen

Pkw angefahren und geflüchtet

244052_r_k_b_by_mario-k._pixelio.de Symbolbild: (c) by_mario-k._pixelio.de

Nittenau. Am Mittwoch, in der Zeit von 09.20 Uhr bis 11.30 Uhr, wurde in der Gerichtsstraße, Höhe Hausnummer 2, ein Pkw angefahren und an der hinteren Stoßstange beschädigt. Dabei entstand ein Sachschaden in Höhe von rund 1000.- Euro. Der Verursacher entfernte sich von der Unfallstelle, ohne seine Beteiligung zu melden. Hinweise nimmt die PI Burglengenfeld unter Tel. 09471/70150 entgegen.

Weiterlesen

Anzeigen

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Ok